Craniomandibuläre DysfunktionDIRNanohybrid-CompositeSchlafstörungenSchmerzfreie WurzelkanalbehandlungSchnarchenTeamTeilkroneVeneer

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Agentur (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

Wichtig für Ihre Mund- und Zahngesundheit: die Solo-Prophylaxe! 


Sie möchten einen Termin mit uns vereinbaren? Rufen Sie uns an unter Tel.: 0221 - 21 55 88.


Öffnungszeiten:
MO - DO 8 - 20 Uhr
FR 8 - 15 Uhr

So finden Sie uns:
Barbarossaplatz 10 · 50674 Köln
Bahnlinien 12, 15, 16, 18

Funktionelle Therapie

Leiden Sie unter Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen? Treten bei Ihnen Ohrgeräusche, oder Schlafstörungen auf? Knirschen oder pressen Sie mit Ihren Zähnen?

Ursache hierfür ist häufig ein „falscher Biss”.

Bereits kleinste Abweichungen beim Zusammentreffen von Oberkiefer- und Unterkieferzähnen können zu unterschiedlichsten Symptome führen.

Wir sprechen hierbei von funktionellen Störungen des Kauorgans – der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD).

Neben einer sorgfältigen Untersuchung des Kausystems und ggf. mit Hilfe eines elektronischen, computerunterstützten Vermessungssystem – dem DIR-System – ist es uns möglich, Fehlfunktionen im Kausystem zu erkennen und diesen gezielt entgegen zu wirken.

Der „falsche Biss” wird mit Schienen nach befundabhängigen individuellem Design idealisiert. Die Kiefergelenke werden in den Gelenkgruben zentriert und muskuläre Dysbalancen aufgehoben.

Interdisziplinär arbeiten wir mit Physiotherapeuten, Osteopathen, Ortho-
päden, Kieferorthopäden und HNO-Ärzten zusammen.

Neben der Diagnostik von bestehenden Störungen ist auch die Vermei-
dung von Funktionsstörungen
im Rahmen von Rekonstruktionsmaß-
nahmen an den Zähnen sehr wichtig. Durch eine ideale Zuordnung der Ober- und Unterkieferzähne wird so vermieden, dass ein „falscher Biss” gewählt wird.